News

Wohngebäude nur mit langsamen Anstieg der Energieeffizienz

Schon seit vielen Jahren sollen Wohngebäude energieeffizienter werden. Daher hat das Umweltbundesamt in den letzten 17 Jahren bundesweit Daten betreffend der Energieeffizienz vom Gebäudebestand und den getätigten Sanierungen gesammelt. mehr

Baufertigstellungen steigen nur verhalten

Laut des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2018 nur 1.100 neue Wohnungen mehr als im Vorjahr fertiggestellt. Deutliche Rückgänge gab es bei den Umbaumaßnahmen und bei Wohnheimen. Erwartungsgemäß ist die Zahl der Baufertigstellungen bei Mehrfamilienhäusern deutlich angestiegen. Das wirkte sich auch auf die Anzahl der Mitarbeiter aus, die ebenfalls angestiegen sind.

mehr

Mitarbeiterwohnungen - Bauwirtschaft begrüßt neuen Freibetrag

Die Bauwirtschaft spricht sich für den aktuellen Entwurf der Bundesregierung aus, wonach die verbilligte Vermietung von Mitarbeiterwohnungen erleichtert werden soll. Das wäre auch insgesamt ein wichtiger Beitrag zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Deutschland. mehr

Unfallversicherung der Bauwirtschaft senkt Beiträge

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) hat kürzlich die aktuellen Beitragsbescheide versendet. Trotz anhaltend hoher Anzahl von Arbeits- und Wegeunfällen hat dabei die gesetzliche Unfallversicherung in der Bauwirtschaft ihre Beiträge leicht gesenkt. Die BG Bau nutzte den Zeitpunkt auch für Informationen zum Verbleib der von den Mitgliedern eingezahlten Beiträge. mehr

Bauindustrie erfreut über gute Baukonjunktur

Die Baukonjunktur in der Bauindustrie könnte kaum besser sein. Die veröffentlichen Auswertungen des Statistischen Bundesamtes machen es deutlich: Im ersten Quartal diesen Jahres haben die Umsätze neue Rekordwerte erreicht. So erweist sich die Bauindustrie als wertvolle Stütze für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. mehr

Ein Jahr DSGVO: Baugewerbe sieht Probleme für Betriebe

Ende letzter Woche wurde die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der Europäischen Union ein Jahr alt. Verschiedenste Institutionen nahmen den Jahrestag zum Anlass zur Kritik. So wird vielfach eine mangelnde Rechtssicherheit für die Betriebe angeprangert und eine entsprechende Änderung gefordert. mehr

Nachhaltigkeit: Städte beklagen mangelnde Unterstützung

Der Klimawandel hat längst die Kommunen erreicht: Alle 15 in einer aktuellen Studie untersuchten europäischen Städte bezeichnen die Auswirkungen des Klimawandels als für sich relevant. Viele fühlen sich alleine gelassen. Über 60 Prozent der Städte gaben an, dass es an stärkerer Unterstützung durch die Politik fehle. mehr

Günstiger Wohnraum durch Geschossaufstockung

Immer mehr Menschen zieht es in den urbanen Raum, dadurch wachsen die Metropolen überdurchschnittlich. Die wichtigste Aufgabe ist es deshalb, Wohnraum zu schaffen. Da der Platz jedoch begrenzt ist, soll das primär über die Geschossaufstockung gelingen. Große Hoffnung liegt nun auf der Aufstockung von Wohngebäuden, Industriehallen oder anderen flachen Gebäuden. mehr

Bauwirtschaft muss sich beim eCommerce an Amazon messen

Das Baugewerbe kauft nach wie vor auch online lieber beim Baustoff-Fachhändler oder Hersteller. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. mehr

Großes Interesse an der digitalBAU 2020

Im kommenden Jahr findet in Köln erstmals die digitalBAU statt. Bei dieser Fachmesse wird eine spezielle Brücke zwischen der Industrie und der Technologie geschaffen. Schon jetzt, ein Jahr vor der Messe, ist ein großer Andrang zu verzeichnen. So interessiert sich eine große Anzahl an Ausstellern für diese neue Plattform, die sich auf einer Fläche von 17.000 Quadratmetern präsentieren wird.

mehr

Dürftige Homepage-Nutzung im Bauhandwerk

Betrachtet man die Nutzung des Marketinginstruments Homepage innerhalb des Handwerks, so tun sich erhebliche Defizite auf. Gerade im Vergleich der Gewerke wird deutlich, wie viel Nacholbedarf im Handwerk steckt. mehr

Handwerkskonjunktur weiterhin auf Erfolgskurs

Die gute Handwerkskonjunktur übertrifft alle Erwartungen. Das ergaben die Zahlen aus der Frühjahrsbefragung im ersten Quartal 2019 bei den Betrieben. Es ist trotz der schwächelnden Wirtschaft nicht abzusehen, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird. mehr

Baugewerbe begrüßt neue Fördermittel für Gebäudesanierung

Bundesbauminister Horst Seehofer kündigte Pläne an, die Gebäudesanierung mit einer steuerliche Förderung zu belohnen. Bisher stand der Klimaschutz im Gebäudebereich zu wenig im Mittelpunkt. Bereits seit Jahren wird über eine entsprechende Förderkulisse debattiert, doch bisher ohne Erfolg. Es ist nun an der Zeit, Taten folgen zu lassen. mehr

Abplatzen von Beton bei Feuer und was man dagegen tun kann

Beton kann bei großer Hitze explodieren. Die vollständige Ursache dafür war bisher allerdings unbekannt. Man vermutete, dass das Wasser im Baustoff bei dem Vorgang eine Rolle spielt. Forscher haben die Theorie jetzt durch Bilder bestätigt, die mithilfe von Neutronen-Radiographie und Neutronen-Tomographie erstellt wurden. mehr