News

Denkmäler brauchen das Handwerk

Am kommenden Sonntag, den 12. September, findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Dabei wird auch deutlich, dass viele Denkmäler ohne das Handwerk überhaupt nicht mehr zu besichtigen wären. Gerade das Handwerk in diversen Gewerken sorgt Tag für Tag für die Erhaltung Deutscher Baukultur und leistet damit einen entscheidenden Beitrag für unser gesellschaftliches Erbe.

mehr

Fachkräftebedarf im Baugewerbe wächst

Mit anziehender Baukonjunktur wird der Fachkräftemangel in den nächsten Jahren zu einem immer größeren Thema für die Wirtschaftspolitik werden. Bereits heute haben Handwerksbetriebe Probleme, geeignete Auszubildende zu finden. Insgesamt 27 % der offenen Stellen im Baugewerbe können überhaupt nicht mit Fachkräften besetzt werden. mehr

Arbeitsunfälle auf deutschen Baustellen sinken

Die Anzahl der Arbeitsunfälle in der Bauwirtschaft konnte wiederholt gesenkt werden. 2009 verunglückten bundesweit 115.177 Beschäftigte. mehr

KfW unterstützt Handwerksbetriebe mit "Runden Tischen"

Lösungen für Probleme aufspüren, das ist die Aufgabe für den "Runden Tisch" der KfW. Kleine und mittelständische Bauunternehmen und Handwerksbetriebe, die in Schwierigkeiten geraten sind, können sich im Rahmen der "Runden Tische" der KfW beraten lassen. mehr

NRW fordert gemeinsame Haltung der Länder gegen die Kürzungen im Städtebau

Seit dem 15. Juli 2010 hat das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Harry K. Voigtsberger einen neuen Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr. Der Staat trägt Verantwortung für das gebaute Umfeld. In Nordrhein-Westfalen übernehmen verschiedene Abteilungen des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr diese Aufgaben. mehr

MyHammer gewinnt Qualitätsvergleich von Online-Handwerker-Auktionen

Das unabhängige Bewertungsportal für branchenübergreifende Vergleichstests, getestet.de, hat in einer Qualitätsbeurteilung fünf Online-Handwerker-Auktionsportale verglichen. Dabei sicherte sich MyHammer den Testsieg knapp vor Blauarbeit. Die anderen Handwerkerbörsen haben teilweise deutliche Mängel, auf die Handwerksmeister besonders achten sollten.

mehr

Nachhaltige Sanierung des Bauhauses in Dessau mit Quarzoberfläche

1926 war Richtfest für das Bauhausgebäude, damals erbaut nach Plänen von Walter Gropius als gemeinsames Schulgebäude für das Bauhaus Dessau – Hochschule für Gestaltung und die Technischen Lehranstalten. Seitdem ist viel passiert: Das Bauhausgebäude wurde um- und ausgebaut, renoviert nach einem Brand, aufgenommen in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO. mehr

Glühbirnen mit 75 Watt haben Produktionsverbot

Der Verkauf der konventionellen 75 Watt Glühbirnen läuft in Deutschland endgültig zum 1. September 2010 aus. Schrittweise werden die konventionellen Glühbirnen bereits seit September vergangenen Jahres vom europäischen Markt genommen. Dabei ist der nächste Schritt der 1. September 2010, denn ab dann werden keine 75-Watt-Birnen mehr produziert. mehr

Neue Mindestlöhne im Baugewerbe

Pünktlich zum 1. September 2010 tritt die nächste Stufe der Mindestlöhne für das Baugewerbe in Kraft. Mit der Tarifrunde im Jahr 2009 wurde im damals abgeschlossenem Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne im Baugewerbe in der Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 2009 mit einer Laufzeit bis zum 30. November 2011, eine dreistufige Erhöhung der Mindestlöhne vorgenommen. mehr

Ansteigende Baumaterialpreise bedrohen Baukonjunktur

Die Erholung der weltkonjunkturellen Lage stimuliert zwar die Baukonjunktur, mit ihr steigen aber auch die Baumaterialpreise im Ausland. Das führt dazu, dass Deutsche Unternehmen, zunehmend unmöglich kalkulierbare Risiken in ihren Angeboten preislich berücksichtigen müssen. mehr

Betrug mit Branchenbucheinträgen

Obwohl die Masche immer dieselbe ist, fallen regelmäßig gutgläubige Handwerksbetriebe darauf rein: Dubiose Branchenverzeichnisanbieter verschicken Korrekturabzüge angeblich bereits eingetragenen Daten und bitten um Überprüfung. Dabei übersehen die meisten Unternehmer, dass sie tatsächlich erst durch die Unterschrift einen Vertrag eingehen.

mehr

Baukonjunktur 2010 erholt sich nur langsam

Im Vergleich zu anderen Branchen, die teilweise zweistelligen Wachstumsraten vorweisen können, kommt die Baukonjunktur im Bauhauptgewerbe mit Betrieben von 20 und mehr Beschäftigten nur sehr langsam in Schwung. Die Aufträge sind im Vergleich zum Vorjahr nur real um 0,3% und nominal um 0,5% gestiegen. mehr

Hohes Verletzungsrisiko auf Baustellen in der Sommerzeit

Das Risiko eines Unfalls besteht immer und an jedem Arbeitsplatz. Es gibt keinen Bereich im Handwerk, in dem Unfälle mit Sicherheit ausgeschlossen werden können. Trotz großer Erfolge in der Unfallverhütung zählt das Bauhandwerk nach wie vor zu den gefährlichsten Arbeitsbereichen.

mehr

Mangelhafte Ladungssicherung beim LKW führt häufig zu Unfällen

Ein falsch beladener Lkw mit Gerüstbauteilen verunglückte zuletzt auf der A2. Am 10. August verlor ein 55 jähriger Lkw-Fahrer aus Recklinghausen in Höhe der Anschlussstelle Gelsenkirchen die Kontrolle über sein Fahrzeug. An der Autobahnauffahrt geriet sein Anhänger wegen plötzlicher Lastverteilung ins Schleudern. mehr